Strings in Motion

Das Projekt zielt darauf ab, begabte junge Streicher, Musikstudierende, bereits ausgebildete MusikpädagogInnen und junge BerufsmusikerInnen zusammenzubringen und sie sowohl künstlerisch als auch pädagogisch weiterzubilden. Die Basis bildet der gegenseitige Austausch in Form von zwei jährlich stattfindenden 14-tägigen Kammermusik-Workshops und Meisterkursen für Streichinstrumente.

Sommer 2021 in Griechenland unter der Schirmherrschaft und mit der Unterstützung der Österreichischen Botschaft in Athen

Frühjahr 2022 in Toblach (Südtirol) unter der Schirmherrschaft der Organisation Euregio mit Unterstützung der Tiroler und Südtiroler Landesregierungen und in Innsbruck mit Unterstützung der Universität Mozarteum und des Tiroler Landeskonservatoriums Innsbruck

Zentrum des Projekts ist die Musikuniversität „Mozarteum“ in Salzburg, sowie  das Landeskonservatorium in Innsbruck, Österreich. Internationale Kooperationen mit Mexiko und der Ukraine
Refexionen und Gedanken

Musik ist Sprache und daher sehr eng mit Ausdruck und aktiver Kommunikation verbunden.

Auf dem Weg eines begabten jungen Menschen zu einem erfolgreichen Musiker ist in der heutigen Zeit nicht nur eine solide technische Ausbildung wichtig […] mehr lesen

Sommer 2021

20. August – 3. September

Künstlerische Leitung: Christos Kanettis


Eine künstlerisch-pädagogische Initiative
Musikuniversität Mozarteum Salzburg
Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck
Euregio „Gustav Mahler“ Kulturzentrum Toblach


Unter der Schirmherrschaft und mit Unterstützung der Österreichischen Botschaft Athen